Sie sind hier:

Bayer Giants

Union Opladen

LTV

TuS 82 Opladen

BBZ 95

Fast-Break

Spieler

Spielerinnen

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Foto für den Verein?

TSV Bayer 04 Leverkusen

Der Sportverein TSV Bayer 04 Leverkusen in seiner heutigen Ausprägung entstand durch die Fusion der SV Bayer 04 Leverkusen und des TuS 04 Leverkusen in Jahre 1984. Rund 11.000 Mitglieder gehen heute in 14 Abteilungen ihrem Sport nach. der TSV Bayer 04 Leverkusen ist somit einer der zehn mitgliederstärksten in Deutschland. In der Basketballabteilung sind mit Stand vom 1. Juli 2005 mehr als 450 Mitglieder gemeldet.

Erstmals Basketball gespielt wurde in Leverkusen allerdings schon im Jahre 1958. Aus einem Schultunier am Carl-Duisberg-Gymnasium entwickelte sich im Laufe der Jahre und Jahrzehnte die erfolgreichste deutsche Basketballmannschaft. 1960 erfolgte die Aufnahme der Mannschaft in den TuS 04 Leverkusen. 1968 stieg die Mannschaft in die erste Bundesliega auf und schon 1970 konnte man die erste deutsche Meisterschaft feiern. Mittlerweile ist die Erfolgsliste auf 14 Meisterschaften, 10 Pokalsiege und unzählige Teilnahmen an europäischen Wettbewerben angewachsen.

Aber nicht nur im Profibereich, sondern auch im Jugendbereich wird sehr erfolgreich gearbeitet. Zahlreiche meisterschaften der Jugendmannschaften des TSV Bayer 04 Leverkusen von der U20 bis in den Minibereich sprechen für sich. Aktuell nehmen 21 Mannscahften inkl. der Bundesligamannschaft am Spieltrieb der Saison 2005/2006 teil.

Spieler

Spielort